Jan Delay – Vergiftet | Didaktisierung für DaF

Jan Delay – Vergiftet | Didaktisierung für DaF

Früher, vor ziemlich langer Zeit, waren Drills im Fremdsprachenunterricht ein häufig benutztes Mittel. Warum hat sich das geändert? Drills gelten als nicht mehr zeitgemäß, als langweilige Methode, die man nicht mehr einsetzen sollte. Dabei liegen die Vorteile meiner Meinung nach auf der Hand: Je mehr man wiederholt, desto besser kann man sich etwas merken. Langweilig muss es auch nicht sein, wenn man zum Beispiel auf Lieder zurückgreift. Dafür eignet sich etwa “Vergiftet” von Jan Delay. Der Hip-Hop-, Reggae-, Soul-, Rock- und Funk-Musiker wiederholt mit seiner typisch nasalen Stimme einen grammatikalisch immer gleichen Satz mit der Konjunktion “denn”. Die steht bekanntermaßen mit einem Hauptsatz, was einigen Schülern Schwierigkeiten bereitet. Nach einem Drill mit meiner Didaktisierung wird sich das sicher ändern.

 

 

 

 

Link zur Didaktisierung

Hier ist der Link zur Didaktisierung von Vergiftet als pdf-Dokument zum Downloaden.

jan-delay-vergiftet

Gefällt Ihnen diese Didaktisierung? Haben Sie sie vielleicht schon im Unterricht eingesetzt oder haben Sie andere Ideen? Ich freue mich auf anregende Diskussionen.
Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren

Als Anlage ein pdf-Dokument des Workshops, den ich am 13. und 14.05.2016 auf dem Internationalen Sprachenkongress PASE in Warschau gehalten habe. Viel Spaß beim Durchblättern und Nachschauen. Mein voraussichtlich nächster Workshop wird im Rahmen der Sommerakademie des polnischen Goethe-Instituts in Danzig stattfinden.

Gefällt Ihnen eine der Unterrichtsideen besonders? Haben Sie schon eine von ihnen im Unterricht umgesetzt? Ich freue mich auf anregende Diskussionen.
Valentinstag im Deutsch-Unterricht

Valentinstag im Deutsch-Unterricht

Liebe als Unterrichtsthema im DaF-Unterricht, vielleicht zum Valentinstag? Das kann doch nur schiefgehen, gerade den Jungen oder jungen Männern wird es sowieso nicht gefallen. Wirklich nicht? Für den Februar 2016 habe ich für den Verlag Pearson Polska Unterrichtsmaterialien zusammengestellt, bei denen auch der Valentinstag und die Liebe eine Rolle spielen. Zugleich ist das Arbeitsblatt geeignet, um das Schreiben von kurzen Sätzen einzuüben, etwa auf A2- oder sogar auf A1-Niveau. Die Imperativform von sein kommt ebenfalls vor, weswegen man das Arbeitsblatt auch zur Einführung des Imperativs nutzen kann. Nicht zuletzt wird ein virales Phänomen aus dem Internet aufgegriffen, dem Jugendliche in der ganzen Welt zumindest im Jahr 2016 begegnet sind. Mit ein paar kleinen Änderungen kann man die Idee natürlich so anpassen, dass sie auch zu anderen Themen als Liebe passt.

 

valentinstag-daf-bill-anna

 

Gefällt Ihnen die Unterrichtsidee? Natürlich können Sie hier auch die kurzen Texte vorstellen, die Ihre Schüler geschrieben haben. Oder möchten Sie vielleicht Ihre Variation dieses Arbeitsblatts präsentieren? Ich freue mich auf anregende Diskussionen.

Pin It on Pinterest